Aktuelles - bitte lesen!
Unser Kathiparadies
Wissenswertes
Warum Kathis?
Wieviele Kathis?
Unsere Kumpels :-)
Charakterköppe ...
Haltung & Freiflug
Die Villa rusticana
Der Villa-Umbau
Das Sonnensegel
Die Futterplätze
Das Schlafhaus
Prima Sitzplätze
Das Hirse-Gasthaus
Der Kathi-Spielplatz
Das Blockhaus
Villa ist überall ;-)
Katze... äh Kathi-Klo
Vorsicht Fenster!
Fensterln in Bayern
Neu! Villa rusticana xxl
Vorsicht - Gefahren!
Futter & Ernährung
Gesundheit & Pflege
Verhalten & Tipps
Typisch Kathi ;-)
Urlaub? Geht das?
Mein Kathi-Tagebuch
Schmunzeln erlaubt!
Bildergalerie
Fremde Federn
Das Gästezimmer
Unvergessen
Mal keine Kathis ...
Diashow und Videos
Live auf YouTube!
Dies und Das
Das Kathi-Netzwerk
Gegen Handaufzucht
Gegen Einzelhaltung
Hilfe bei Vermittlung
Gesucht/gefunden
Linksammlung
Downloads
Literatur
Updates & Sitemap
Impressum & Co.
Kontaktformular
Mein Gästebuch


Moritz und Sammy leben nicht in einer fest eingebauten Zimmervoliere, son-dern in einem großen Käfig (Käfig ist ein schreckliches Wort, ich nenne ihr Zuhause daher "Villa"), mit den Maßen 100 x 60 x 80 cm (Länge x Breite x Höhe). Die Villa steht auf einem Regal mit Rollen, so sind die Kathis "mobil" und wir können sie immer so stellen, dass sie uns (oder wir ihnen) nahe sind. Da die Kathis Freiflug haben, sobald einer von uns zu Hause ist, ist die Größe der Villa vollkommend ausreichend. Darüber hinaus haben wir Wert darauf gelegt, die Villa so auszustatten, dass bei den Vogis keine Langeweile auf-kommt, wenn sie alleine sind.

Anfangs sah die Villa noch wie eine "Villa metallica" aus...

 

Doch nach und nach entwickelte sie sich zu Villa rusticana... sieht doch schon viel besser aus, nicht wahr?


 

Hier die Ansicht nach dem Austausch der hellen Weichholzleitern und Stan-gen. Außer dem Schlafhaus und der übergroßen Einstiegsleiter gibt es kein Weichholz mehr in der Villa, nur noch knorrige Astgabeln und Sitzstangen aus Weide. Das ist richtig urig und vogelgerecht... ich könnte es mir gar nicht mehr anders vorstellen.

Von links...

 

Und von rechts...

 

Die schönsten Sachen hab ich übrigens im "Nagerbedarf" gefunden...