Aktuelles - bitte lesen!
Unser Kathiparadies
Wissenswertes
Warum Kathis?
Wieviele Kathis?
Unsere Kumpels :-)
Charakterköppe ...
Haltung & Freiflug
Vorsicht - Gefahren!
Futter & Ernährung
Gesundheit & Pflege
Besuch beim Tierarzt?
Sekret im Nasenloch
Legenot - ein Trauma!
Krallenschneiden
Steife Zehen (Arthrose)
Gefiederveränderung
Die Kraul-Glatze :-)
Mauser/Gefiederpflege
Verstauchung/Zerrung
Aspergillose
Schnabelprobleme
Diagnose Lebertumor
Verhalten & Tipps
Typisch Kathi ;-)
Urlaub? Geht das?
Mein Kathi-Tagebuch
Schmunzeln erlaubt!
Bildergalerie
Fremde Federn
Das Gästezimmer
Unvergessen
Mal keine Kathis ...
Diashow und Videos
Live auf YouTube!
Dies und Das
Das Kathi-Netzwerk
Gegen Handaufzucht
Gegen Einzelhaltung
Hilfe bei Vermittlung
Gesucht/gefunden
Linksammlung
Downloads
Literatur
Updates & Sitemap
Impressum & Co.
Kontaktformular
Mein Gästebuch


Frauchen sagt ja immer, ich sei verliebt in sie ;-)... dabei ist es gerade umgekehrt! Mein Frauchen ist verliebt in mich!


Aus dem Kathiparadies soll es nur Erfahrungsberichte geben, alles andere wäre nur "abgeschrieben".

2006: Da meine Kathis immer sehr gesund waren (was hoffentlich noch lange so bleiben wird), ist die Liste der Themen, über die ich berichten möchte, Gott sei Dank nicht sehr lang.

Bevor ihr in die einzelnen Kapitel klickt, bitte ich euch zuerst

zu lesen. Danke!

2008: In diesem Jahr fing es an, uns zu beuteln. Bei meinem Rentner Moritz wurde Aspergillose festgestellt, Gottlob nur eine leichte Form.

2009: Kein gutes Jahr für die Kathis. Moritz verletzte sich am Schnabel (eine langwierige Geschichte) und er baute immer altersbedingt immer mehr ab. Henry hat es richtig schlimm erwischt. Bei ihm wurde ein unheilbarer Lebertumor diagnostiziert. Ich bin sehr traurig darüber.



Um sich über Sittichkrankheiten zu informieren, empfehle ich jedem die Homepage von Gaby Schulemann-Maier.

Auf der Seite "Vogelgesundheit" habe ich schon oft nachgelesen, wenn mir etwas "komisch" vorkam.

Danke Gaby, für dieses ausführliche Werk!



Um Gabys Worte zu zitieren:

Noch so gründliches Studieren und Lesen ihrer Seite ersetzen niemals den Gang zum Tierarzt!

                                               ***