Aktuelles - bitte lesen!
Unser Kathiparadies
Wissenswertes
Warum Kathis?
Wieviele Kathis?
Unsere Kumpels :-)
Charakterköppe ...
Haltung & Freiflug
Vorsicht - Gefahren!
Futter & Ernährung
Gesundheit & Pflege
Verhalten & Tipps
Typisch Kathi ;-)
Urlaub? Geht das?
Mein Kathi-Tagebuch
Schmunzeln erlaubt!
Bat-Girl Maxi
Bonbons auspacken
Schreinermeister ...
... oder Zerstörer?
Moritzles Zahnbürste
Kathi-Benimmkurs
Gelebte Tischkultur
Kathi äh... Katzengras
Unter einer Decke :-)
Sammy liebt fremd!
Diebische Elstern
Starfighter unterwegs!
Einfach eingepennt ...
Samstag ist Badetag
Die Telefontechniker...
Rein in die Schüssel!
Jööö ... Hüttenzauber!
Kathi-Suchbild ;-)
Auweia, das tat weh!
Einfach nur verrückt ...
Sommer! Hitze pur ...
Kathi im Glas :-)
Wie man sich bettet ...
Schreibtischtäter
Neue Ausweispflicht
Kleine Liebesschule
Neugier macht mutig!
"Bissiges" Fotomodell
Was keiner sehen will!
Bildergalerie
Fremde Federn
Das Gästezimmer
Unvergessen
Mal keine Kathis ...
Diashow und Videos
Live auf YouTube!
Dies und Das
Das Kathi-Netzwerk
Gegen Handaufzucht
Gegen Einzelhaltung
Hilfe bei Vermittlung
Gesucht/gefunden
Linksammlung
Downloads
Literatur
Updates & Sitemap
Impressum & Co.
Kontaktformular
Mein Gästebuch


24. Januar 2007 Heute hab ich den Jungs ein tolles Blockhaus gekauft. Es soll neben dem Kathi-Spielplatz stehen und den beiden Süßen eine weitere Möglichkeit zum Verstecken bieten. In der letzten Zeit sind sie immer wieder in die unteren Regalebenen geklettert, um sich hinter Büchern, dem Drucker oder meiner Kartensammlung zu verkrümeln.

Das neue "Versteck" sollte zudem eine eine nette Entschädigung für den Katzengras-Topf sein, den ich an diesem Abend kurzentschlossen entsorgte.

Bei ihren Kletteraktionen haben die Jungs zu meinem Verdruss jedes Mal die getrockneten Halme des übel zugerichteten Katzengrases auf dem Regal verteilt.

Es geht mir wirklich nicht um den Dreck... aber die Kerle haben mir schon mal einen Drucker ruiniert und ein zweites Mal muss ich es nicht unbedingt provozieren. Die getrockneten, zerbröselten Halme flogen jedes Mal in alle Richtungen, wenn Moritz und Sammy vom Kathi-Spielplatz aus starteten bzw. dort hin flogen.

In meinem Lieblingsgeschäft Tatze & Pfote hatte ich schon seit langem tolle Blockhäuser für Nager gesehen, die mir nicht aus dem Kopf gingen. So fuhr ich kurzer Hand nach Feierabend schnell in dem Laden vorbei und brachte eine prima Blockhütte nach Hause. Ein neues Spielzeug - genau das richtige für neugierige Kathis!

Es dauerte nur wenige Minuten, da nahmen die grünen Jungs das Blockhaus in Beschlag... sie turnten vom Kathi-Spielplatz über den Haselnusskorken-zieherast auf das Dach der kleinen Blockhütte und trippelten aufgeregt darauf herum. Dabei fiepten sie um die Wette, als ob es einen Entdecker-Preis zu gewinnen gäbe... sie glucksten und schnalzten glücklich... und ich war froh, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Hier mal ein erster Blick auf die kleine Hütte: (Da, wo die kleine Leiter hängt, steht meine Kartensammlung... eines ihrer Lieblingsverstecke... dahinter war's immer verkackt ohne Ende...)

Sieht doch wirklich einladend aus, oder?


Ja, das soll jetzt das neue Revier meiner Jungs sein, wenn ich am PC sitze und in die Tasten haue... ich spiele mit dem Gedanken, im Frühjahr noch einen frischen Golliwoog dazuzusetzen, der bröselt nicht so *ha ha*... irgendwie fehlt mir doch ein bisschen "Grün"...

Tja, und was ich dann erlebte, war erste Sahne... die Jungs haben sich mit ihrem Gefiepe und ihrer Freude gegenseitig "hochgeschaukelt"... sie waren ganz aus dem Häuschen und haben sich laut quietschend in die Lüfte ge-schwungen...  es war einfach sagenhaft... sie düsten wie ein paar grüne Starfighter durch's Wohnzimmer... landeten auf dem Kathi-Spielplatz und schwirrten schon wieder kreischend davon... immer und immer wieder...

Ich hab mir schnell die Digicam geschnappt... ein Flugbild meiner Kathis ist mir bis jetzt noch nie gelungen... aber dann war das Glück auf meiner Seite und ich hab sie doch tatsächlich erwischt!

Irgendwie kommt es mit vor, als ob Moritz, mein alter Herr, viel schneller ist als Sammy. Sie fliegen immer gleichzeitig los und landen fast immer in der gleichen Sekunde wieder auf dem hölzernen Gestell! Das sieht einfach klasse aus und ist Lebensfreude pur.

So, lange Rede, kurzer Sinn... schaut sie euch an, meine kleinen grünen Starfighter:

Moritz ist schon unterwegs, während Sammy gerade abhebt....

Jieppie! Moritz... du bist mir zu schnell... ich komme ja nicht mit!


Und hier landen sie wieder fast punktgenau....

Aaaaaaachtung.... wir kommen!


Und auf geht's zur zweiten Runde... Moritz hat Sammy schon
wieder abgehängt! Also ganz ehrlich... irgendwie hätte ich meinen
Dicken auch schon mal in Flugpositur erwischt... aber der ist ein-
fach zu schnell!

Moritz... wart' doch mal auf mich.... büdde....


Und zack... wieder auf die Sekunde gelandet! Da kommt's fast zur Karambolage! Es sieht fast so aus, als ob Moritz schneller starten
kann, aber Sammy dafür schneller fliegt und die verlorene Zeit
während des Fluges wieder aufholt...

Aus dem Weg... sonst lande ich auf deinem Kopf!


Aber jetzt will es Sammy wissen und prescht los, als ob ihm das Schwänzchen brennt...

So... jetz hab ich den Schnabel voll... Moritz, diesmal krieg ich dich!


Und siehe da! Sammy hat's geschafft, seinen Kumpel zu über-
trumpfen und diesmal als Erster zu landen....

Jöööö... na also.... gewonnen! Hast wohl keine Puste mehr, was?


Die beiden Geier sind auch im Flug gut zu unterscheiden... Moritz
gelbe Schwanzfeder sticht unübersehbar heraus... schade, dass
es mit einem Flugbild von ihm nicht geklappt hat...

Schade auch, dass sich dann das Objektiv der Digicam geschlossen
hatte, weil der Akku leer war... naja, neue Chance, neues Glück...
bin ja schon froh, dass ich diese Bilder hingekriegt hab...
*anerkennendaufdieschulterklopf*