Aktuelles - bitte lesen!
Unser Kathiparadies
Wissenswertes
Warum Kathis?
Wieviele Kathis?
Unsere Kumpels :-)
Charakterköppe ...
Haltung & Freiflug
Vorsicht - Gefahren!
Futter & Ernährung
Körner & Co.
Obst & Gemüse
Katzengras
Golliwoog
Eigenanbau ;-)
Mineralstoffe
Gesundheit & Pflege
Verhalten & Tipps
Typisch Kathi ;-)
Urlaub? Geht das?
Mein Kathi-Tagebuch
Schmunzeln erlaubt!
Bildergalerie
Fremde Federn
Das Gästezimmer
Unvergessen
Mal keine Kathis ...
Diashow und Videos
Live auf YouTube!
Dies und Das
Das Kathi-Netzwerk
Gegen Handaufzucht
Gegen Einzelhaltung
Hilfe bei Vermittlung
Gesucht/gefunden
Linksammlung
Downloads
Literatur
Updates & Sitemap
Impressum & Co.
Kontaktformular
Mein Gästebuch


Start 26. Februar 2007:

Die "Zutaten":

  • ein kleiner Blumenkasten oder Blumentopf
  • Bio-Erde (ungedüngt) - auf keinen Fall normale Blumenerde!
  • Kresse-Samen... und dazu:
  • Großsittichfutter (ohne Sonenblumenkerne)...
  • ein bisschen Grit zum Drüberstreuen

Das "Saatgut" habe ich ca. 1 cm hoch mit Blumenerde bedeckt und täglich befeuchtet.

Nach ein paar Tagen sah das Ganze so aus:

Das ist was für Lecker-Schmecker!


Leider muss ich zugeben, dass es heute, nachdem ich es vorgestern in die Villa gestellt habe, noch genau so aussieht... unberührte Wildnis, ha ha...

Es wird wohl daran liegen, dass meine Jungs geborene Schisser sind (ach Gottele... da ist ja was Grünes, was wir nicht kennen) bzw. der Inhalt des Blumenkastens kein Katzengras ist... naja, was nicht ist, kann ja noch werden!

Ich berichte weiter, wenn meine Jungs den "Eigenanbau" angenommen haben... oder auch nicht...

                                                ***

6. März 2007

...oder auch nicht! Bislang haben sich die Jungs noch nicht erbarmt und wenigstens mal gekostet. Und dabei ist es so schön grüüüüüüün:

Jööö.... ist das gewachsen!


Auch die Rispenhirse, die ich in das Grünzeug reingesteckt habe, wird verschmäht...

Moni-Frauchen, mach dich nicht verrückt... wir haben doch alles, was uns schmeckt!


Bin mal gespannt, wie es in den kommenden Tagen nach dem heutigen Umbau des Futterplatzes ausschaut...

Alles bereit... es fehlt nur noch die weiße Tischdecke!


...denn bis jetzt hat sich noch keiner der Jungs blicken lassen!


19. März 2007

Auch zwei Wochen später hat noch keiner am Grünzeug Marke "Eigenanbau" gezupft... oder sieht es etwa danach aus?

Nur die Hirse ist abgeknabbert... und dabei ist Gemüse soooooo gesund!


Naja, wie dem auch sei... der kleine Blumenkasten macht sich irgendwie hübsch in der Villa... und vielleicht... irgendwann... ich bin ja noch jung... ich kann warten... ha ha...

                                                ***