Aktuelles - bitte lesen!
Unser Kathiparadies
Wissenswertes
Warum Kathis?
Wieviele Kathis?
Unsere Kumpels :-)
Charakterköppe ...
Haltung & Freiflug
Vorsicht - Gefahren!
Futter & Ernährung
Gesundheit & Pflege
Verhalten & Tipps
Typisch Kathi ;-)
Urlaub? Geht das?
Mein Kathi-Tagebuch
Schmunzeln erlaubt!
Bat-Girl Maxi
Bonbons auspacken
Schreinermeister ...
... oder Zerstörer?
Moritzles Zahnbürste
Kathi-Benimmkurs
Gelebte Tischkultur
Kathi äh... Katzengras
Unter einer Decke :-)
Sammy liebt fremd!
Diebische Elstern
Starfighter unterwegs!
Einfach eingepennt ...
Samstag ist Badetag
Die Telefontechniker...
Rein in die Schüssel!
Jööö ... Hüttenzauber!
Kathi-Suchbild ;-)
Auweia, das tat weh!
Einfach nur verrückt ...
Sommer! Hitze pur ...
Kathi im Glas :-)
Wie man sich bettet ...
Schreibtischtäter
Neue Ausweispflicht
Kleine Liebesschule
Neugier macht mutig!
"Bissiges" Fotomodell
Was keiner sehen will!
Bildergalerie
Fremde Federn
Das Gästezimmer
Unvergessen
Mal keine Kathis ...
Diashow und Videos
Live auf YouTube!
Dies und Das
Das Kathi-Netzwerk
Gegen Handaufzucht
Gegen Einzelhaltung
Hilfe bei Vermittlung
Gesucht/gefunden
Linksammlung
Downloads
Literatur
Updates & Sitemap
Impressum & Co.
Kontaktformular
Mein Gästebuch


April 2004:

Ich bin zuerst mächtig erschrocken, als die beiden plötzlich auf dem Wohnzimmertisch gelandet sind, weil doch dort der kleine Kaktus stand. Dieser hat natürlich sofort seinen Platz an einen kathi-sicheren Standort gewechselt... man weiß ja nie!

Maxi und Moritz kümmerte das stachelige Dingens allerdings nur wenig. Sie waren richtig hippelig vor Freude, weil sie was Neues entdeckt hatten und das Bonbonpapier so schön glitzerte und raschelte.

 Maxi, los... schnapp dir den rechten, ich nehm' mir den linken!

Moritz kann, wie alle Papageien, das Objekte seiner Begierde (Körner, Wein-
trauben, Obststückchen usw. - oder wie hier die Bonbons!) mit seinem Füß-chen festhalten. Das sieht immer wieder allerliebst aus.

 Wie bitte schön soll ich ein Bonbon auspacken, das ich im Schnabel halte? Hey, Moritz, wie machst du das?

------------------------------------------------------------------------

Moritz und Sammy, die Unglaublichen, stehen den Mondsüchtigen in nichts nach:

Januar 2006:
Sammy schaut noch etwas unschlüssig. Soll er - oder soll er nicht?

 Moritz hat gesagt, die braunen Dinger rascheln so schön... aber ich weiß nicht?

Moritz dagegen schafft das Bonbon mit links und ist schon fertig mit Aus-packen!

 Hey Sammy... jetzt stell dich nicht so an! Worauf wartest du?

Wie sich die Bilder gleichen... außer der Bonbonsorte hat sich nix, aber auch gar nix geändert!

                                             ***

Sodala, Oktober 2007... kleiner Nachschlag:

Wie gesagt, es geändert hat sich nix. Außer - dass wir grad auf Trauben-zucker umgestiegen sind.

 Ja... der Kleine hat viel von mir gelernt!


 Jetzt streng dich mal an...


 ...und halte das Tütchen richtig, dann kannst du es besser aufbeißen!

Die beiden sind zum Fressen süß... muss echt aufpassen, dass ich mich nicht mal an einem Kathi vergreife...

----------------------------------------------------------------------

Damit es nicht zu Missverständnissen kommt:

Unsere Kathis durften mit den Bonbons bzw. den Traubenzucker-tütchen spielen. Aber nur so lange, bis die Fotos im Kasten waren. Selbstverständlich hat kein Kathi Schokolade oder Traubenzucker genascht.

                                                  ***